PSAgA Sachkunde für das Rettungs- und Abseilgerät ROLLGLISS®
Startseite » Seminare » PSAgA » PSAgA Sachkunde für das Rettungs- und Abseilgerät ROLLGLISS®
Befähigte Person für das Rettungs- und Abseilgerät ROLLGLISS®

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) muss nicht nur richtig eingesetzt und die Anwender und Anwenderinnen richtig unterwiesen werden, sie muss auch mindestens einmal alle 12 Monate durch einen „Sachkundigen“ oder eine „Sachkundige“ (Befähigte Person) geprüft werden. Hierfür qualifizieren wir Befähigte Personen zur Prüfung des Protecta Rettungs- und Abseilgeräts Rollgliss Typ R300, R350, Handwinde sowie Dreibaum Am100 und für Protecta Auffang-, Halte- und Rettungsgurte sowie Verbindungsmittel (Seile und Gurtbänder).

Wir empfehlen aufgrund sich ändernder Regeln und Normen, die Unterweisung mind. alle 5 Jahre aufzufrischen.

Bitte beachten Sie, dass für die Ausbildung zum Sachkundigen für PSAgA eine gültige Erstunterweisung in der Anwendung von PSAgA gemäß DGUV-R 112-198 notwendig ist. Hier finden Sie unser umfassendes Programm an Seminaren für Anwender und Anwenderinnen von PSAgA.

Geeignet für

  • Personen, die zuständig für das Prüfen von PSAgA sind (z.B. Gerätewarte, Monteure, Ingenieure etc.)

Inhalte

  • Informationen über Vorschriften, Normen und Regelwerke sowie Herstellerinformationen
  • 12-monatige wiederkehrende Prüfung von: Protecta Abseil- und Rettungsgerät ROLLGLISS® 300 / 350, Protecta ROLLGLISS® Handwinde, Protecta Dreibaum AM100
  • Praktische Übung: Zerlegen und Prüfen nach Herstellerangaben, Seilwechsel

Leistung

  • 1 Tag Ausbildung mit 8 Unterrichtseinheiten
  • Schulungsunterlagen
  • Snacks, frisches Obst, Mittagessen, Getränke & Kaffee (bei Schulungen an einem der Agora Akademie Trainings-Standorte)
  • Bei bestandener Unterweisung Zertifikat der Agora Akademie

Voraussetzungen

  • Zulassung nur mit gültiger Erstunterweisung in der Anwendung von PSAgA gemäß DGUV-R 112/198
  • Mindestalter 18 Jahre sowie eine gute geistige und körperliche Verfassung
  • Ausrüstung: Arbeitskleidung und festes Schuhwerk

Weitere Informationen

  • Für Schulungen in einem der Agora Akademie Schulungszentren bezieht sich der Preis pro Person: 349 €. Die Mindestteilnehmerzahl liegt hier bei 5 Personen.
  • Für Schulungen bei Ihnen vor Ort gilt keine Mindestteilnehmerzahl, Preis pro Schulung: 1.675 €
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Offene Schulungen

ERSTUNTERWEISUNG

Geeignet für

  • Personen, die zuständig für das Prüfen von PSAgA sind (z.B. Gerätewarte, Monteure, Ingenieure etc.)

Inhalte

  • Informationen über Vorschriften, Normen und Regelwerke sowie Herstellerinformationen
  • 12-monatige wiederkehrende Prüfung von: Protecta Abseil- und Rettungsgerät ROLLGLISS® 300 / 350, Protecta ROLLGLISS® Handwinde, Protecta Dreibaum AM100
  • Praktische Übung: Zerlegen und Prüfen nach Herstellerangaben, Seilwechsel

Leistung

  • 1 Tag Ausbildung mit 8 Unterrichtseinheiten
  • Schulungsunterlagen
  • Snacks, frisches Obst, Mittagessen, Getränke & Kaffee (bei Schulungen an einem der Agora Akademie Trainings-Standorte)
  • Bei bestandener Unterweisung Zertifikat der Agora Akademie

Voraussetzungen

  • Zulassung nur mit gültiger Erstunterweisung in der Anwendung von PSAgA gemäß DGUV-R 112/198
  • Mindestalter 18 Jahre sowie eine gute geistige und körperliche Verfassung
  • Ausrüstung: Arbeitskleidung und festes Schuhwerk

Weitere Informationen

  • Für Schulungen in einem der Agora Akademie Schulungszentren bezieht sich der Preis pro Person: 349 €. Die Mindestteilnehmerzahl liegt hier bei 5 Personen.
  • Für Schulungen bei Ihnen vor Ort gilt keine Mindestteilnehmerzahl, Preis pro Schulung: 1.675 €
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Offene Schulungen

Anfrage: PSAgA Sachkunde für das Rettungs- und Abseilgerät ROLLGLISS®

Benötigen Sie eine Hotelempfehlung?

Sind bei der Verpflegung besondere Ernährungsweisen zu beachten (vegane / vegetarische Optionen usw.)?

Datenschutz

14 + 5 =