Ladungssicherung
Startseite » Seminare » Ladungssicherung
Ladungssicherung

Beim Transport von Gütern können diese eine erhebliche Gefahr für den Fahrer oder die Fahrerin wie auch für den restlichen Straßenverkehr bedeuten. In Kurven oder bei starkem Bremsen kann nicht richtig gesicherte Ladung leicht verrutschen oder sich komplett lösen, Unfälle verursachen und / oder erheblichen Schaden für Mensch und Fahrzeug anrichten.
Falsch gesicherte Ladung wird aus diesem Grund auch mit hohen Bußgeldern geahndet.
Deshalb ist es sehr wichtig, dass Personen, die am Transport von Ladung beteiligt sind, die damit zusammenhängenden Risiken, Vorschriften und Ladungssicherungsmaßnahmen kennen.

Gemäß DGUV-Vorschrift 70/71 „Fahrzeuge“ (bisher GUV-V D29), StVO §§22/23, HGB §412 

 Geeignet für

  • Personen, die für den Transport von Gütern verantwortlich sind, u.a. Fahrer, Verlader, Lademeister, Fahrzeughalter, Beförderer, Absender oder Frachtführer
  • Keine Erfahrung oder Vor-Kenntnisse bzgl. Ladungssicherung notwendig

Inhalte

  • Verschiedene Techniken der Ladungssicherung
  • Verantwortlichkeit des Halters / des Fahrers
  • Auftretende Kräfte
  • Techniken der Verzurrung
  • Ablegereife von Zurrmaterial
    Ladelücken

Leistung

  • 1/2 Tag Ausbildung mit 4 Unterrichtseinheiten
  • Schulungsunterlagen
  • Snacks, frisches Obst, Getränke & Kaffee (bei Schulungen an einem der Agora Akademie Trainings-Standorte)
  • Bei bestandener Unterweisung Zertifikat der Agora Akademie

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre sowie eine gute geistige und körperliche Verfassung
  • Ausrüstung: Arbeitskleidung und festes Schuhwerk

Weitere Informationen

  • Für Schulungen in einem der Agora Akademie Schulungszentren bezieht sich der Preis pro Person: 179 €. Die Mindestteilnehmerzahl liegt hier bei 8 Personen.
  • Für Schulungen bei Ihnen vor Ort gilt keine Mindestteilnehmerzahl, Preis pro Schulung: 879 €
  • Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

 

ERSTUNTERWEISUNG

Gemäß DGUV-Vorschrift 70/71 „Fahrzeuge“ (bisher GUV-V D29), StVO §§22/23, HGB §412 

 Geeignet für

  • Personen, die für den Transport von Gütern verantwortlich sind, u.a. Fahrer, Verlader, Lademeister, Fahrzeughalter, Beförderer, Absender oder Frachtführer
  • Keine Erfahrung oder Vor-Kenntnisse bzgl. Ladungssicherung notwendig

Inhalte

  • Verschiedene Techniken der Ladungssicherung
  • Verantwortlichkeit des Halters / des Fahrers
  • Auftretende Kräfte
  • Techniken der Verzurrung
  • Ablegereife von Zurrmaterial
    Ladelücken

Leistung

  • 1/2 Tag Ausbildung mit 4 Unterrichtseinheiten
  • Schulungsunterlagen
  • Snacks, frisches Obst, Getränke & Kaffee (bei Schulungen an einem der Agora Akademie Trainings-Standorte)
  • Bei bestandener Unterweisung Zertifikat der Agora Akademie

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre sowie eine gute geistige und körperliche Verfassung
  • Ausrüstung: Arbeitskleidung und festes Schuhwerk

Weitere Informationen

  • Für Schulungen in einem der Agora Akademie Schulungszentren bezieht sich der Preis pro Person: 179 €. Die Mindestteilnehmerzahl liegt hier bei 8 Personen.
  • Für Schulungen bei Ihnen vor Ort gilt keine Mindestteilnehmerzahl, Preis pro Schulung: 879 €
  • Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

 

Anfrage: Ladungssicherung
Falls Sie bereits wissen, für welches Modul der Unterweisung Sie eine Anfrage stellen möchten (z.B. Erstunterweisung mit oder ohne Retten / Fahrausweis für Unerfahrene oder Fortgeschrittene), konkretisieren dies bitte gleich in Ihrer Nachricht, sodass wir in der Bearbeitung direkt darauf eingehen können.